Trainator Logo

Datenschutzerklärung

Stand 24. Mai 2018

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Online Angebot (trainator.com und sämtlichen Sub-Domain) sowie die nativen Apps für Android und iOS.

Mit dieser Datenschutzerklärung wirst du über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und personenbezogener Daten besonderer Kategorien informiert. Aus Gründen der Lesbarkeit wird die männliche Form verwendet, selbstverständlich sind beide Geschlechter gemeint.

 

Vielen Dank für dein Vertrauen in Trainator. Nachfolgend wirst du im Detail über die Verarbeitungstätigkeiten informiert.

 

Du hast weitere Fragen zum Datenschutz? Unter Support kannst du diese Fragen gerne stellen.

 

1. Verantwortlicher für das Angebot von Trainator

Ing. Dipl-Ing. Oliver Kerzinger, BSc

Packer Straße 141c

8501 Lieboch

support@trainator.com

Weitere Informationen sind im Impressum einsehbar.

 

Den Datenschutzbeauftragen von Trainator erreichst du unter:

datenschutz@trainator.com

2. Der Zweck der Datenverarbeitung

Trainator verarbeitet die Daten zur Bereitstellung des Angebots und der Erfüllung des Vertrags, für Sicherheitsmaßnahmen, Direktmarketing und der Kommunikation mit Nutzern und Interessenten.

3. Schutz deiner Daten

Zum Schutz deiner Daten erfolgt die Übertragung zwischen Client (deinem Endgerät) und den Server mit Trainator verschlüsselt. Zu diesem Zweck wird TLS in der Version 1.1 und 1.2. Weiters setzt Trainator die Strict Transport Security (HSTS-Header) ein. Dieser weißt den Browser an, die Seite nur über https:// aufzurufen. Einen Report über den aktuellen Stand der Verschlüsselung erhältst du unter https://www.ssllabs.com/ssltest/analyze.html?d=www.trainator.com.

Zusätzlich wurden geeignete Maßnahmen getroffen, um deine Daten vor unbefugten Zugriff zu schützen.

4. Daten, die Trainator verarbeitet

Trainator verarbeitet ausschließlich Daten, welche direkt oder indirekt von dir oder berechtigten Dritten zur Verfügung gestellt werden. Berechtige Dritte sind Personen, welche von dir eine Datenfreigabe auf Trainator erhalten haben. Dazu zählen unter anderem Personal Trainer oder Mitarbeiter eines Fitnessstudios.

Zu den verarbeiteten Daten zählen personenbezogene Daten nach Art. 4 Abs. 1 DSGVO und Gesundheitsdaten nach Art. 4 Abs. 15 DSGVO.

5. Profiling

Trainator erstellt mit deinen direkt und indirekt erhobenen Daten Statistiken. Diese Statistiken unterstützen dich dabei, deine persönliche Leistung zu verbessern und dein Training zu adaptieren. Trainator wird keine automatisierten Einzelentscheidungen treffen.

6.Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten und die Verarbeitung von personenbezogen Daten besonderer Kategorien (z.B.: Herzfrequenz, Gewicht, Größe, Körperfett, körperliche Fitness, …) erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der Leistungsbereitstellung des Angebots. Zu diesem Zweck wird vor der Verarbeitung dieser Daten deine Einwilligung eingeholt. Diese Einwilligung kann jederzeit über deinen Account oder per E-Mail an datenschutz@trainator.com widerrufen werden.

Trainator verarbeitet personenbezogene Daten zur Erfüllung des Vertrags, auf Basis von gesetzlichen Grundlagen und der Einwilligung der betroffenen Person insb. zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten besonderer Kategorien.

Für die uneingeschränkte Nutzung von Trainator ist die Erstellung eines Accounts (Accounts für Benutzer) erforderlich. Dieser Account ist für das Angebot „Trainator for Business“ mit drei Paketen erweiterbar. Zur Erstellung und Erweiterung der Accounts zählen folgende:

  • Erstellung eines Trainator Accounts für Benutzer
  • Trainator for Business
    • Erweiterung des Accounts für Personal Trainer
    • Erweiterung des Accounts für Fitnessstudios
    • Erweiterung des Accounts für Websites und Blogs

Voraussetzung für die Erweiterung eines Accounts zu „Trainator for Business“ (Personal Trainer, Fitnessstudios oder Website und Blogs) ist ein Trainator Account. Abgesehen von der Angabe des Vornamens, Nachnamens und der E-Mail-Adresse sind alle weitere personenbezogenen Angaben optional. Diese Einträge können nachträglich hinzugefügt oder gelöscht werden. Ohne die Bereitstellung der erforderlichen Daten ist eine Erfüllung des Vertrags nicht möglich. Mit einer Erweiterung des Accounts bleibt der Account für Benutzer weiterhin bestehen. Jeder Benutzer kann ein oder mehrere Trainator for Business Accounts anlegen.

Werden Einträge auf Trainator von dir erstellt (z.B. Trainingspläne, Beiträge, Fitnessstudios, ...), wird dein Profilname als Ersteller öffentlich angezeigt.

Die Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung).

6.1 Trainator Accounts für Benutzer

Dieser Abschnitt informiert dich über die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

6.1.1 Erstellung des Accounts

Für die Registrierung über das angebotene Formular auf der Website werden der Vorname, Nachname, die E-Mail-Adresse und ein Passwort angegeben. Erfolgt die Nutzung eines Single-Sign-On Authentifizierungsanbieters (z.B.: Facebook oder Google G+) werden zusätzlich das Geburtsdatum und das Geschlecht erhoben. Nach der Registrierung erfolgt die Erstellung eines öffentlichen Profils. Das öffentliche Profil beinhaltet den Vornamen, Nachnamen, ein Profilbild und die öffentlich geteilten Beiträge. Unter Einstellungen zur Privatsphäre (siehe 1.2.4) können die öffentlich sichtbaren Daten konfiguriert werden.

6.1.2 Verarbeitung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten

Trainator ist ein Angebot zur Förderung der Gesundheit, Fitness und des Körperbewusstseins. Vertragsgegenstand ist die Verarbeitung von personenbezogener Daten besonderer Kategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO. Die Grundlage dieser Datenverarbeitung basiert auf Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO (Einwilligung zur Datenverarbeitung) und kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf hat zur Folge, dass sämtliche Daten im Zusammenhang lt. Art. 9 Abs. 1 DSGVO gelöscht werden und eine Verarbeitung bis zu einer erneuten Einwilligung nicht möglich ist.

6.1.3 Erfassung von Nutzungs- und Aktivitätsdaten

Trainator stellt Funktionen für sportliche Ziele, Trainingspläne, Trainingsbereiche, Kraft- und Ausdauersportaktivitäten, maximale Herzfrequenz, soziale Interaktion sowie der Analyse für Körpergewicht und Körperfett zur Verfügung. Zu diesem Zweck werden von dir Daten verarbeitet.

Die Angabe der maximalen Herzfrequenz erfolgt zur Ermittlung von Trainingsbereichen. Die Eingabe erfolgt entweder direkt oder über Formeln zur Berechnung.

Bei Kraft- und Ausdauersportaktivitäten werden folgende Daten erfasst:

  • Standortdaten (je nach Gerät z.B. durch GPS, GLONASS, BAIDU, …)
  • Herzfrequenz (Sofern ein kompatibles Gerät verbunden ist)
  • Energieverbrauch (kcal)
  • Dauer
  • Höhenmeter
  • Gewicht
  • Wiederholungen
  • Datum/Uhrzeit

Für die Analyse des Körperfetts und Körpergewichts wird das Geburtsdatum, Geschlecht, Gewicht, Größe und Körpermaße benötigt.

Die soziale Interaktion auf Trainator ermöglicht die Kommunikation mit anderen Teilnehmern. Dies beinhaltet das Teilen und Kommentieren von Beiträgen, Trainingsplänen, Aktivitäten und weiteren Inhalten. Trainingspläne können mit anderen Teilnehmern von Trainator geteilt werden. Die veröffentlichten Trainingspläne beinhalten den Namen der veröffentlichenden Person.

Wenn du dich mit Facebook verbunden hast, kannst du abfragen, welche deiner Freunde bereits auf Trainator angemeldet sind. Die übermittelte Freundesliste wird von Trainator nicht gespeichert.

Diese Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs.1 lit. b (Vertragserfüllung) und Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten besonderer Kategorien Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO.

6.1.4 Einstellungen zur Privatsphäre

Der User kann die Einstellungen zur Privatsphäre verändern.  Zum Teilen von sportlichen Aktivitäten, Erfolge oder Beiträge stehen in Trainator drei Optionen zur Auswahl:

  • Öffentlich
  • Freunde
  • Nur ich (Privat)

Mit der Einstellung „Öffentlich“ wird der geteilte Inhalt jeder Person, inner- und außerhalb von Trainator sowie Suchmaschinen, zugänglich gemacht. Die Einstellung Freunde macht die Inhalte von Personen in der Freundesliste des Users verfügbar. Mit der Option „Nur ich“ ist der geteilte Inhalt ausschließlich für den jeweiligen User ersichtlich. Die Standardeinstellung ist „Freunde“.

Bei ausgewählten Funktionen ist je nach Berechtigung und gewählten Produkt die Auswahl einzelner Personen möglich, die den Inhalt sehen können.

6.1.5 Verbindung mit einem Personal Trainer oder Fitnessstudio

Trainator steht für die Verbindung von Menschen und Technologie im Sport. Bei der Betreuung durch einen Personal Trainer oder durch ein Fitnessstudio und dessen Mitarbeiter kann individuell konfiguriert werden, welche Daten (Profil, Trainingspläne, Workout-/Aktivitätsstatistiken, Übungsstatistiken, Körperstatistik, …) einsehbar sind. Mit der Verbindung sieht der Personal Trainer, das Fitnessstudio, andere User und Besucher, dass du diese „Trainator for Business“ Seite auf Trainator abonniert hast.

Die Grundlage zur Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. a (Einwilligung). Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies hat zur Folge, dass die Daten nicht mehr von Dritten verarbeitet werden können.

6.2 Erweiterung des Accounts für Personal Trainer

Für Personen welche als Personal Trainer tätig sind, kann der bestehende Account zu einem Account für Personal Trainer (Trainator for Business) erweitert werden. Zu diesem Zweck erfolgt bei der Erweiterung die Erhebung und Verarbeitung folgender Daten:

  • Profilname
  • Firmenname
  • Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Staat)
  • Umsatzsteueridentifikationsnummer (falls anwendbar)
  • Website
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer(n)

Nach der erfolgreichen Registrierung wird der Trainer auf der Karte für Personal Trainer und Fitnessstudios angezeigt und kann unter der Seitenbezeichnung auf Trainator interagieren. Das Profil kann jederzeit unsichtbar geschalten werden. Während das Profil nicht sichtbar ist, kann keine Interkation auf Trainator durchgeführt werden.

Alle Interkationen im „Trainator for Business“ Accounts sind öffentlich zugänglich.

Die Grundlage zur Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

6.3 Erweiterung des Accounts für Fitnessstudios

Betreiber von Fitnessstudios können das Unternehmen und deren Mitarbeiter (Account für Benutzer vorausgesetzt) auf Trainator repräsentieren. Zu diesem Zweck werden bei der Erweiterung folgende Daten erhoben und verarbeitet:

  • Profilname
  • Firmenname
  • Adresse (Straße, PLZ, Ort, Staat)
  • Umsatzsteueridentifikationsnummer (falls anwendbar)
  • Website
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer(n)

Nach der erfolgreichen Registrierung wird das Fitnessstudio auf der Karte für Personal Trainer und Fitnessstudios angezeigt und kann unter der Seitenbezeichnung auf Trainator interagieren. Das Profil kann jederzeit unsichtbar geschalten werden. Während das Profil nicht sichtbar ist, kann keine Interkation auf Trainator durchgeführt werden.

Die Grundlage zur Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

6.4 Erweiterung des Accounts für Websites und Blogs

User, welche eine Website oder einen Blog betreiben können diesen auf Trainator mit einem eigenen Profil repräsentieren. Während der Registrierung werden folgende Daten erhoben:

  • Profilname
  • Website

Zur Legitimation der Seiteninhaber wird auf eine Domain-Control-Validation gesetzt. Zu diesem Zweck ist vom User eine angebotene Variante der Identitätsfeststellung zu wählen. Nach der erfolgreichen Registrierung ist das Profil für andere Sichtbar.

Die Grundlage zur Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

6.5 Erhobene Daten mit Login

Mit dem Login werden das genutzte Gerät und ein eindeutiger Token, für die Funktion „angemeldet bleiben“, gespeichert. Diese Funktion ermöglicht im Fall des Verlusts des Passworts oder der Kompromittierung des Accounts sämtliche Autorisierungen zu entziehen. Bei der Anmeldung wird zusätzlich der „User-Agent“ erhoben. Dieser ermöglicht es, Trainator für die unterschiedlichen Endgeräte zu optimieren.

Als Grundlage für die Datenverarbeitung liegt ein berechtigtes Interesse seitens Trainator vor.

6.6 Nutzung der Website und Server-Log

Beim Aufruf der Website www.trainator.com und deren Subdomains werden vom Webserver Log-Dateien erstellt. Diese Log-Dateien werden im NCSA Common Log Format gespeichert. Dieses Log-Format beinhaltet die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit und HTTP Methode der Anfrage, den Pfad, das genutzte Protokoll, den Status-Code, den Referrer und die übertragenen Bytes. Diese Daten werden für statistische Auswertungen zur Verbesserung des Angebots genutzt.

Als Grundlage für die Datenverarbeitung liegt ein berechtigtes Interesse seitens Trainator vor.

7. Weitergabe von Daten

Trainator verpflichtet sich, individualisierbare Daten (inkl. Fotos) des Users vertraulich zu behandeln, nur im Rahmen des Trainator-Angebots zu verwenden und nicht ohne Zustimmung des Users an Dritte (etwa durch „Teilen“ oder Freigabe für andere User im Rahmen seiner „Privatsphäre Einstellungen“) weiterzugeben. Lediglich Profilbild, Vorname und Nachnamewerden nach der Registrierung automatisch öffentlich angezeigt. Trainator weist darauf hin, dass über Funktionseinstellungen des Users Daten über öffentliche Schnittstellen (etwa sein Fitnessstudio) importiert und exportiert  werden können. Seine ausdrückliche Zustimmung zur Weitergabe seiner Daten erteilt der User etwa, indem er seine Trainator-Anwendung mit Facebook, Twitter, Google oder anderen Dienstanbietern verknüpft oder in der App die Zustimmung erteilt. Diese Regelung betrifft die von Trainator direkt erfassten Daten.

Die Grundlage zur Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Weitergabe von anonymisierten Daten unterliegt nicht der DSGVO (Erwägungsgrund 26).

7.1.1 Anonyme Datenweitergabe an Dritte

Trainator verpflichtet sich, an Dritte, insbesondere Werbepartner, lediglich anonyme Daten weiterzugeben. Der User erklärt sich mit dieser anonymisierten Speicherung und Weitergabe ausdrücklich einverstanden.

7.1.2 Datenweitergabe im Rechtsfall

Trainator ist befugt, die vom User hochgeladenen Daten an Dritte zu übermitteln, wenn er durch Gesetz oder durch behördliche Anordnung dazu verpflichtet ist, oder wenn er mit einer Rechtsverletzung durch einen Dritten konfrontiert wird.

8. Speicherdauer

Trainator speichert nach Beendigung des Vertragsverhältnisses die Daten nach den gesetzlichen Ausbewahrungsfristen. Zur Anwendung der Beurteilung der Speicherdauer werden Fristen wie (umsatz-)steuerreichtliche Aufbewahrungsfristen (min. 7 Jahre) oder Fristen für Ansprüche des allgemeinen Schadenersatzrechts (3 Jahre) herangezogen.

Du hast das Recht, jederzeit die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten besonderer Kategorien zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass diese Daten nach der Aufbewahrungsfrist gelöscht werden und nicht weiterhin verarbeitet werden dürfen.

9. Kartendienst „OpenStreetMap“

Zur visuellen Darstellung von Geoinformationsdaten nutzt Trainator den Tile-Server von „OpenStreetMap“. Diese Tiles werden über die Server a.tile.openstreetmap.org, b.tile.openstreetmap.org und c.tile.openstreetmap.org geladen. Diese Server werden von Partnern der OpenStreepMap Foundation (OSMF) angeboten. Diese befinden sich innerhalb der Europäischen Union, können aber auch in Drittländern wie der USA verarbeitet werden. Grundsätzlich wird der Server ausgewählt, welcher sich dir geographisch am nächsten befindet. Beim Aufruf des Kartendiensts ist es technisch erforderlich, deine IP-Adresse an den betreffenden Server zu übermitteln. Die Datenschutzerklärung der OSMF dazu findest du unter: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy. Informationen zur Datenschutzgrundverordnung ist unter https://wiki.openstreetmap.org/wiki/GDPR einsehbar.

 

10. Auftragsverarbeiter

Zur Bereitstellung der Infrastruktur (ugs. Cloud) wird ein Auftragsverarbeiter herangezogen, welcher ISO27001 zertifiziert ist. Mit diesem Auftragsverarbeiter wurde ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Dieser Auftragsverarbeiter hat den Sitz in der EU/EWR.

 

11. Rechtshilfebelehrung

Dir steht grundsätzlich das Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dazu wende dich bitte an datenschutz@trainator.com.

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst Du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig und unter folgender Adresse erreichbar:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien

https://www.dsb.gv.at/kontakt

12. Eingesetzte Cookies von Trainator

Die von Trainator eingesetzten Cookies dienen ausschließlich der Leistungserbringung. Zur Bereitstellung von Trainator werden Werbeanzeigen mithilfe von Google AdSense und Google AdMob geschalten.

Trainator benötigt folgende Cookies zum einwandfreien Betrieb des Angebots:

Cookie

Gültigkeitsdauer

Zweck

trainator

Bis zum Ende der Sitzung.

Sitzungscookie. Beinhaltet nach Ihrer Anmeldung die Information wer Sie sind. Ohne dieses Cookie können Sie sich nicht anmelden.

la

30 Tage

Dieses Cookie wird für die Funktion „Angemeldet bleiben“ eingesetzt. Dies ermöglicht den automatischen Login.

lang

30 Tage

Dieses Cookie wird für die bevorzugte Sprache, für Seiten auf welche ohne eine Anmeldung zugriffen werden kann, gesetzt.

ad

30 Tage

Dieses Cookie speichert die Werbeeinstellungen für Bereiche, welche ohne Registrierung zugänglich sind.

consent 30 Tage  

13. Einsatz von Werbenetzwerken

Trainator setzt zwei unterschiedliche Werbenetzwerke ein. Die Web App nutzt Google AdSende. In der Mobile App (Android und iOS) kommt AdMob zum Einsatz. Du erklärst dich im Rahmen der Nutzung des Angebots von Trainator mit dem Einsatz der Drittanbieterprodukte Google AdSense und Google AdMob einverstanden. Die Einstellung zur Auslieferung von personalisierter Werbung erfolgt entweder direkt über Trainator oder über Google.

Weitere Informationen über die von Google eingesetzten Cookies und deren Datenschutzrichtlinie:

13.1 Google AdSense

Trainator benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet zusätzlich Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

AdSense nutzt folgende Dienstanbieter: https://support.google.com/adsense/answer/9012903

Sie können den Einsatz von Cookies und personalisierter Werbung durch Google AdSense mit folgenden Maßnahmen verhindern:

  1. Durch Änderung der Cookie-Einstellung in Ihrem Browser.
  2. Mit der Deaktivierung der interessenbezogenen Werbung bei Google (http://www.google.com/ads/preferences/).
  3. Mit Deaktivierung der interessenbezogenen Werbung von Drittanbietern, die an „About Ads“ teilnehmen (http://www.aboutads.info/).
  4. Mit der Installation eines Browser Plug-Ins zur Deaktivierung von Cookies.

13.2 Google AdMob

Trainator benutzt für Mobile App (Android und iOS) Google AdMob („AdMob“). AdMob ist ein Angebot der Google Inc, („Google“) zum Einbinden von Werbeanzeigen. In jeweiligen App wird vor dem Einblenden von Werbeanzeigen die Zustimmung eingeholt.

AdMob nutzt folgende Dienstanbieter: https://support.google.com/admob/answer/9012903

Die Einstellung für Google AdMob erfolgt direkt in der mobilen App.

14. Änderung der Datenschutzerklärung

Trainator behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung aufgrund der Anpassung des Leistungsspektrums jederzeit zu ändern.