Trainator Logo

Nutzungsbedingungen

Stand 23.Mai 2018

gültig zwischen Trainator, vertreten durch Ing. Oliver Kerzinger, Packer Straße 141c/5, 8501 Lieboch, sowie sämtlichen Vertragspartnern, nachfolgend als User bezeichnet (sofern nicht Sondervereinbarungen – vor allem im Rahmen von Trainator for Business – diesen AGB vorgehen).

1. Was ist Trainator?

1.1 Trainator ist ein Angebot zur Förderung der Gesundheit, Fitness und des Körperbewusstseins – eine soziale Fitnessplattform mit immensem Funktionsumfang.

1.2 Trainator bietet dem User die Möglichkeit, seine Trainingsabläufe zu optimieren und mit anderen Sportbegeisterten im B2B und B2C-Bereich zu interagieren. Hierzu können selbst Trainingspläne erstellt oder Mustertrainingspläne verwendet werden.

1.3 Die von den Usern erstellten Trainingspläne können auf die verschiedensten sportlichen Aktivitäten abgestimmt werden und mit anderen Usern (etwa auch mit dem eigenen Fitnessstudio oder Personal Trainer) geteilt werden, um diese über Fitnessfortschritte zu informieren. Hierbei wird durch den User festgelegt, welche Personengruppe die Inhalte sehen und mit dem User interagieren kann.

1.4 Für die Inanspruchnahme von Trainator und der Nutzung aller Möglichkeiten des Angebots ist eine einmalige Registrierung des Users notwendig, welche für Privatpersonen kostenlos ist.

1.5 Die Anmeldung zu Trainator for Business ist zu den angegebenen Konditionen auf der Homepage möglich. Der Funktionsumfang, die Entgelte sowie die Laufzeit werden durch das jeweils gültige Angebot konkretisiert.

2. Zustimmungserklärung – Trainator AGB

2.1 Das Leistungsspektrum des Angebots steht ausschließlich auf Grundlage dieser AGB zur Verfügung. Der User erklärt sich durch die Anmeldung mit der Geltung dieser AGB und aller darin enthaltenen Bestimmungen sowie aller aufgrund dieser ergehenden Maßnahmen durch Trainator in vollem Umfang einverstanden.

2.2 Eine Registrierung oder Nutzung des vollen Leistungsangebotes ist ohne die ausdrückliche Einwilligung zur Geltung dieser AGB ausgeschlossen.

2.3 Die Gültigkeit dieser Bestimmungen in der Fassung vom Februar 2016 ist bis auf Widerruf gegeben.

2.4 Diese AGB sind nur in der dieser deutschen Fassung gültig und verbindlich.

2.5 Nebenabsprachen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

3. Anmeldung bei Trainator

3.1 Die Verwendung des Angebots ist nur bei vorangehender, einmaliger und (für Konsumenten) kostenfreier Registrierung durch den User möglich. Der User hat ausschließlich korrekte, vollständige und aktuelle Daten zur Registrierung zu verwenden.

3.2 Durch die Anmeldung bestätigt der User, sämtliche Bestimmungen dieser AGB verstanden und zur Kenntnis genommen zu haben und diese zu akzeptieren.

3.3 Dem User stehen zwei Arten der Anmeldung offen:

3.3.1 Für eine Registrierung mittels Formular auf der Trainator-Plattform ist die vollständige und wahrheitsgetreue Angabe folgender Daten im Formular erforderlich: Vorname, Nachname, Emailadresse und Passwort. Es ist dabei nur der bürgerliche Namen des Users zulässig. Pseudonyme oder erfundene Namen sind nicht gestattet.

3.3.2 Bei einer Registrierung via Facebook, Google G+ oder anderen Single-Sign-On Authentifizierungsanbietern ist es notwendig, dass der User damit einverstanden ist, dass seine personenbezogenen Daten (etwa sein Geburtsdatum, sein Geschlecht, sein öffentliches Profil sowie seine sonstigen in diesen Netzwerken bereits angegebenen Daten) auch von Trainator verwendet werden können.

3.3.3 Zum Abschluss der Registrierung ist es erforderlich, die über 3.3.1 angegebene oder über 3.3.2 übermittelte E-Mail-Adresse zu bestätigen. Für diesen Vorgang wird an diese E-Mail-Adresse ein Verifizierungscode gesendet, mit welchem die Registrierung abgeschlossen wird.

3.4 Der User kann nach abgeschlossenem erfolgreichem Registrierungsvorgang einen Login auf der Plattform des Angebots durchführen, indem er seine E-Mail-Adresse und sein Passwort eingibt. Er kann sich auch via Facebook, Google G+ oder einen anderen unterstützen Single-Sign-On Authentifizierungsdienst einloggen.

3.5 Falls sich der User nicht vollständig registriert oder die Registrierung nicht abschließt, nimmt Trainator innerhalb von sieben Tagen die Löschung des Userkontos vor.

3.6 Dieses Angebot erlaubt jedem User nur eine einmalige Anmeldung. Jeder User bestätigt durch die Registrierung, dass er sich zuvor noch nicht registriert hat bzw. dass ein früheres Konto nicht mehr besteht. Im Falle eines Ausschlusses durch Trainator ist eine erneute Registrierung ausgeschlossen (siehe auch Punkt 5.4).

3.7 Die Registrierung darf nur durch unbeschränkt geschäftsfähige Personen durchgeführt werden. Minderjährige benötigen die ausdrückliche Einwilligung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten, um sich registrieren zu können. Eine schriftliche Erklärung über die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten und der freizuschaltenden E-Mail-Adresse ist per E-Mail an guard@trainator.com zu senden.

3.8 Trainator ist befugt, Usern ohne Begründung eine Registrierung zu verwehren oder ein Konto nach Registrierung zu löschen. In einem solchen Fall kommt es zu einer sofortigen Löschung von Daten, welche der User an die Plattform bereits gesendet hat. Eine durch den User durchgeführte Löschung des Accounts wird nach 14 (vierzehn) Tagen wirksam. Eine Interaktion mit dem Angebot von Trainator ist in dieser Zeit nicht möglich. Eine Anmeldung des Users während der vierzehntägigen Löschperiode führt zum Widerruf der Löschung.

3.9 Trainator leistet in keinem Fall Gewähr dafür, dass die Identität des Users den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht.

3.10 Eine Nutzung von Trainator for Business ist an eine vorhergehende Identitätsprüfung gebunden. Die verfügbaren Methoden zur Identifizierung werden während des Anmeldeprozesses zur Auswahl gestellt. Seitens Trainator können jederzeit weitere Unterlagen zur Identifizierung angefordert werden.

3.11 Der User ist verpflichtet, selbst für den Schutz seiner Registrierungsdaten zu sorgen und eine missbräuchliche Nutzung durch Dritte zu verhindern.

3.12 Eine Nutzung von Trainator ist nur mit personenbezogenen Accounts möglich. Die Verwendung eines Accounts von mehreren Personen ist nicht gestattet. Bei Trainator for Business werden Preise pro Account berechnet.

4. Trainator-Leistungsumfang

4.1 Trainator bietet dem registrierten User die Möglichkeit, individuelle Trainingspläne zu erstellen, welche durch die Eingaben des Users optimiert werden können.

4.2. Der User kann zur Optimierung seines Trainingserfolges Inhalte, wie z.B. Trainingspläne Bilder, Daten von Trainingsuhren, etc. hochladen, welche auch auf sozialen Netzwerken, wie z.B. Facebook, geteilt werden können.

4.3 Über Trainator können die erstellten Trainingspläne und deren statistische Auswertung durch den User auch direkt an ein Fitnessstudio seiner Wahl weitergeleitet werden.

4.4 Die Nutzung von Trainator ist für Privatpersonen kostenlos, es wird lediglich darauf hingewiesen, dass der User für Kosten, welche durch die Übermittlung von Daten von einem Smartphone auf die Plattform allenfalls verursacht werden, selbst aufzukommen hat.

4.5 Trainator for Business – Leistungsumfang

Trainator for Business bietet Fitnessstudios, Personal Trainern und Webseitenbetreibern die Möglichkeit, eine Präsenz zu erstellen und mit den Usern zu interagieren. Die jeweilige Ausprägung des Angebots, die Vertragslaufzeit und das zu entrichtende Entgelt werden über die bestellbaren Produkte konkretisiert. Allfällige Sonderbestimmungen zu Trainator for Business gehen diesen AGB vor.

5. Beendigung der Nutzung / Widerruf

5.1 Dem User steht es frei, die Verwendung der Plattform jederzeit zu beenden (wodurch gesetzliche Widerrufsfristen obsolet werden). Dazu ist es erforderlich, die Beendigung der Nutzung unter den Profileinstellungen „Einstellungen > Allgemeine Daten“ einmalig zu bestätigen.

5.2 Ebenso ist Trainator jederzeit befugt, einem User den Zugang zum Angebot und dessen Verwendung zu verwehren.

5.3 Im Falle einer Beendigung der Verwendung oder eines Ausschlusses des Users von der Plattform werden alle personenbezogenen Daten, welche zur Registrierung eingegeben wurden, nicht mehr angezeigt. Vom User selbst veröffentlichte Daten, wie z.B. Einträge auf den Profilen anderer Nutzer, werden in anonymer Form wiedergegeben.

5.4 Nach einem bereits erfolgten Ausschluss durch Trainator ist dem ausgeschlossenen User eine neuerliche Registrierung nicht mehr möglich; abgemeldete User hingegen können sich jederzeit wieder neu registrieren.

6. Userpflichten

Mit Anmeldung und Verwendung dieses Angebots treffen jeden User folgende Pflichten:

6.1 Die angebotene Dienstleistung ist von allen Usern verpflichtend im Rahmen der Gesetze und unter Einhaltung dieser AGB in Anspruch zu nehmen.

6.2 Nur solche Inhalte, zB Bilder, zu deren Verwendung der User selbst berechtigt ist, dürfen gespeichert, übermittelt oder veröffentlicht werden. Wenn der User fremde Inhalte, insbesondere auch urheberrechtlich geschützte Firmen- und Markenzeichen, verwenden möchte, muss er sich zuvor selbst darum bemühen, alle notwendigen Rechte oder Einwilligungen vom Inhaber zu erlangen. Fremde Daten dürfen nur nach vorangehender Einwilligung des Inhabers gespeichert, übermittelt oder veröffentlicht werden. Die eigenmächtige Erlangung fremder Daten mit technischen Hilfsmitteln ist unzulässig.

6.3 Der User ist nicht berechtigt, Inhalte (u.a. Trainingspläne), die er nicht selbst erstellt hat und für die er keine Freigabeberechtigung des Erstellers nachweisen kann, Dritten zur Verfügung zu stellen.

6.4 Dem User ist es nicht gestattet, rechtswidriges wie z.B. rassistisches, beleidigendes oder diskriminierendes Material zu veröffentlichen, zu übermitteln oder zu speichern.

6.5 Jegliche Maßnahmen zur Störung des Angebots wie z.B. Hacking oder das Verseuchen der Software mit Viren, Würmern oder Trojanern sind – ebenso wie Kettenbriefe oder Eingriffe in das Netzwerk von Trainator – unzulässig.

6.6 Der User hat zu seinem eigenen Schutz hinsichtlich seiner persönlichen Daten Sorgfalt walten zu lassen und diese regelmäßig selbst extern zu speichern. Trainator übernimmt keine Haftung für den Verlust, einer fehlerhaften Übertragung oder die Beschädigung von Daten.

6.7 Der User ist verpflichtet, Trainator über einen Verstoß oder über den Verdacht auf einen Verstoß der genannten Pflichten zu benachrichtigen. Auch sollte der User den Verdacht haben, dass sein Konto von Dritten missbräuchlich oder zu betrügerischen Zwecken verwendet wird, hat er dies Trainator sofort mitzuteilen.

6.8 Der User nimmt zur Kenntnis, dass von Trainator eingesetzte Fotos und Grafiken urheberrechtlich geschützt und vom User außerhalb des Angebots nicht verwendet werden dürfen.

6.9 Der User nimmt weiters zur Kenntnis, dass ein aktueller Stand der seinerseits verwendeten IT-Technik (etwa keine veralteten Browser und sonstige Produkte, etc.) Voraussetzung für die Nutzung des Angebots ist.

7. Rechte und Pflichten von Trainator

7.1 Um seine Dienstleistung ständig verbessern und weiterentwickeln zu können, gestattet der User Trainator, dessen hochgeladene Inhalte zu analysieren und weiterzuverarbeiten.

7.2 Der User nimmt zur Kenntnis, dass sich Trainator aufgrund seines kostenloses Angebots an Privatpersonen weitgehend über Werbeeinnahmen finanziert, weshalb der User ausdrücklich zustimmt, dass Trainator dem User Werbung, welche so weit als möglich seinen Bedürfnissen angepasst ist, ohne Einschränkungen anzeigt.

7.3 Der User räumt Trainator an allen von ihm veröffentlichten und hochgeladenen Inhalten das unwiderrufliche, uneingeschränkte, unentgeltliche aber nicht ausschließliche Nutzungs-, Be- und Verarbeitungsrecht ein. Trainator stehen an diesen Inhalten Urheberpersönlichkeitsrechte zu und ist unter der Berücksichtigung von berechtigten Interessen des Users befugt, sämtliche vom User hochgeladene Inhalte im Rahmen des Angebots der Plattform zu gebrauchen oder zu verändern. Zudem ist Trainator berechtigt, solche Inhalte, wie zB Kommentare, ohne Begründung von der Plattform zu löschen.

7.4 Mit der Zustimmung zu diesen AGB erklärt sich der User ausdrücklich damit einverstanden, dass Trainator über die vom User benützten Kommunikationsmittel (Handy, PC, etc.) auf dessen Standorte zugreift, um die Daten für seine Dienstleistung zu verwenden. Der User nimmt zu Kenntnis, dass er – sofern er in dem Angebot die entsprechende Freigabe erteilt – selbst veröffentlicht, wo (über GPS) und wann er gerade trainiert und dies für andere User ersichtlich ist, weiters dass es auf seine eigene Verantwortung und Gefahr erfolgt, wenn er seine Laufrouten oder andere Aktivitäten im Internet veröffentlicht.

7.5 Trainator ist weiters befugt, sein Angebot und dessen Funktionen jederzeit und ohne Zustimmung der User zu ändern oder bestimmte Funktionen aus dem Programm zu nehmen.

8. Gewährleistung und Haftung

8.1 Die Leistung von Gewähr für die ständige und einwandfreie Verfügbarkeit der Plattform oder für das reibungslose Funktionieren der Soft –und Hardware ist ausgeschlossen.

8.2 Es wird zudem keine Gewähr dafür übernommen, dass Dritte den Transport von Daten nicht aufzeichnen oder zum Nachteil des Nutzers verfälschen, sobald dieser über das Internet oder vergleichbare Telekommunikationsnetze erfolgt.

8.3 Trainator übernimmt keine Verantwortung für die inhaltliche Ausgestaltung des Angebots, insbesondere nicht für die Richtigkeit von Material, welches ein User selbst geschaffen und auf die Plattform hochgeladen hat. Trainator wird auch nicht zum Inhaber solcher Inhalte.

8.4 Trainator lehnt außerdem die Übernahme von Gewähr für Werbeangebote oder Leistungen von Dritten ab, auch wenn diese in Form von Werbeanzeigen im Angebot aufscheinen.

8.5 Der User hat die Verantwortung für seine Gesundheit selbst zu tragen. Trainator weist ausdrücklich darauf hin, dass die Verwendung dieses Angebots keinesfalls als Ersatz für eine Beratung durch einen Arzt oder Apotheker, eine sportwissenschaftliche Betreuung oder Unterstützung durch einen Fitnesstrainer dienen kann. Sämtliche Aktivitäten, darunter körperliche Betätigung, welche sich aus der Nutzung des Angebots ergeben, erfolgen auf eigene Gefahr des Users. Trainator stellt ausschließlich Informationsdienste bereit. Bei missverständlichen Informationen ist stets der Rat eines Experten einzuholen.

8.6 Die Inanspruchnahme des gesamten Angebots der Plattform liegt ausschließlich im Verantwortungsbereich des Users. Trainator übernimmt keine Gewähr für heruntergeladene eigene oder fremde Inhalte oder für jede Art der Verwendung von durch die Plattform zur Verfügung gestellten Daten, wie z.B. für Mustertraingspläne oder Trainingspläne Dritter oder geteilte Trainingserfolge. Trainator ersucht die User ausdrücklich, sich nicht durch Beiträge anderer zur Überschreitung ihres individuellen Leistungsniveaus verleiten zu lassen.

8.7 Eine Haftung von Trainator gegenüber dem User besteht nur für jene Schäden, welche durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln herbeigeführt wurden. Konsumenten gegenüber haftet Trainator bei leicht fahrlässigem Handeln nur für Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit. Unter keinen Umständen besteht eine Haftung von Trainator für bloße Vermögensschäden, entgangenen Gewinn, Folgeschäden oder Schäden aus Ansprüchen Dritter.

8.8 Es besteht kein Anspruch des Users auf unterbrechungsfreie Leistungsbereitstellung oder Mindestverfügbarkeit. Trainator ist es insbesondere zur Absicherung der Systeme sowie der Sicherstellung der Verfügbarkeit gestattet, das Angebot jederzeit auf unbestimmte Zeit zu unterbrechen. Im Falle unerwarteter Unterbrechungen, die im Einflussbereich von Trainator liegen, werden alle angemessenen Maßnahmen ergriffen, um die Störung zu beseitigen.

8.9 Für Schäden des Users durch Systemprobleme, Verfügbarkeit des Angebotes, Viren oder Datenverlust haftet Trainator ausschließlich bei Vorsatz.

8.10 Eine Haftung für heruntergeladene oder über Verlinkungen abrufbare Inhalte durch Trainator ist ausgeschlossen.

8.11 Ausschließlich der User haftet für jede Art von Klage oder Reklamation im Zusammenhang mit anderen Nutzern. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Trainator jegliche Verantwortungsübernahme für Handlungen oder Unterlassungen anderer User und der daraus resultierenden Schäden ablehnt.

8.12 Sollte ein Dritter Trainator wegen einer vom User schuldhaft verursachten Rechtsverletzung belangen, so hat der User für alle Ansprüche einzustehen. Der User trägt sämtliche daraus entstehenden Kosten, einschließlich anfallender Gerichtsgebühren und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe.

8.13 Für den Fall, dass ein Dritter einen Anspruch gegen die Plattform geltend machen sollte, ist der User zur vollen Kooperation mit Trainator angehalten, wie etwa zur Verfügungstellung relevanter Inhalte und Informationen.

9. AGB-Änderung

9.1 Trainator ist befugt, jederzeit eine Änderung dieser AGB vorzunehmen. Der User kann stets die aktuellste Fassung dieser AGB auf der Plattform nachlesen.

9.2 Es ist notwendig, dass der User zu den jeweiligen Änderungen der AGB, mit Ausnahme des Kapitels Vertragsgegenstand, einwilligt. Trainator teilt dem User eine solche Änderung per Email oder durch Angabe auf den Seiten der Plattform mit. Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Geltung der geänderten AGB z.B. durch Anklicken eines Feldes mit „Ja“ oder einem anderen zustimmenden Button anzuerkennen. Innerhalb einer bestimmten Frist ab der Bekanntgabe wird jede Änderung der AGB wirksam.

9.3 Sollte der User die Dienstleistungen des Angebots nach Ablauf der relevanten Frist weiterhin nutzen, wird dies als ausdrückliche Einwilligung zu den Änderungen der AGB betrachtet.

9.4 Lehnt der User die Änderungen ab, so ist eine weitere Inanspruchnahme des Angebots nicht möglich. Seine personenbezogenen Daten werden gelöscht. Im Falle von Trainator for Business ist ein Widerspruch bis zum Ende der Abrechnungsperiode möglich.

9.5 Änderungen dieser AGB müssen schriftlich vorgenommen werden. Mündliche Vereinbarungen sind unzulässig.

10. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

10.1 Eine allfällige Ungültigkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die übrigen Bedingungen.

10.2 Mit anderen Unternehmen ausgehandelte Verträge und Kooperationsvereinbarungen gehen diesen AGB vor; soweit keine speziellen Regelungen getroffen werden, gelten diese AGB.

10.3 Ausschließlich österreichisches Recht ist auf diese AGB und auf alle daraus resultierenden Ansprüche anwendbar. Vertragssprache ist deutsch.

10.4 Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Graz, sofern dieser Gerichtsstandvereinbarung kein zwingender Verbrauchergerichtsstand entgegen steht.

Informationspflicht zur Online-Streitbeilegung:

Die Plattform zur Online-Streitbeilegung erreichen Sie unter folgendem Link:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/